Bahnhof Duisburg-Meiderich

Bahnhof Duisburg-Meiderich

Der Bahnhof Duisburg-Meiderich Süd ist ein Regionalbahnhof im Duisburger Stadtteil Mittelmeiderich im westlichen Ruhrgebiet von Nordrhein-Westfalen. Es liegt an der Bahnstrecke Oberhausen – Duisburg-Ruhrort, die heute nur noch im Personenverkehr bedient wird, am Knotenpunkt der Güterverkehrsstrecke Oberhausen West – Meerbeck.

Adresse

Duisburg-Meiderich Süd
Singstr. 3
47137 Duisburg


cshow


Wodurch wird der Bahnhof angefahren?

Im Schienenpersonennahverkehr wird der Bahnhof ausschließlich von der Regionalbahn RB 36, der sogenannten Ruhrort-Bahn, im Halbstundentakt bedient. 2010 hat die NordWestBahn die Ausschreibung bis 2025 gewonnen und setzt Dieseltriebzüge vom Typ LINT 41 ein.

RB 36 Ruhrort-Bahn:

Oberhausen Hbf – Duisburg-Obermeiderich – Duisburg-Meiderich Ost – Duisburg-Meiderich Süd – Duisburg-Ruhrort

Wo liegt der Bahnhof Duisburg-Meiderich

Anders als der Name vermuten lässt, liegt der Bahnhof nicht südlich von Meiderich, sondern im Zentrum des Stadtteils, auf Höhe der heutigen Haltestelle Duisburg-Meiderich Ost und knapp einen Kilometer südlich. vom alten Bahnhof Duisburg-Meiderich Nord.

Der Bahnhofsvorplatz wird im Norden vom Empfangsgebäude, im Osten von der Singstraße und im Süden von der Von-der-Mark-Straße begrenzt. Der barrierefreie Zugang zum Bahnsteig erfolgt über die Singstraße. Am südlichen Ende des Vorplatzes befindet sich eine Umsteigehalle mit mehreren Bushaltestellen und darunter der U-Bahnhof Meiderich Bahnhof.

Kurze Infos über den Bahnhof

Von den fünf alten Bahnsteigspuren sind auf einem Mittelbahnsteig nur noch die Spuren 4 und 5 übrig. Auch die Südplattform der Insel wurde nach dem Abtragen der Böschung abgebaut.

Nördlich des Bahnsteigs verläuft die Güterzugstrecke zwischen Oberhausen West und Meerbeck. Östlich des Bahnsteigs ist die Güterzugstrecke operativ an die Oberhausener Hauptbahnhofstrecke in Duisburg-Ruhrort angebunden, auf der heute nur noch der Personenverkehr stattfindet.

Das Empfangsgebäude mit dem Bahnhofsvorplatz liegt südlich des Gleisnetzes. Es wurde lange Zeit nicht mehr in seiner ursprünglichen Funktion verwendet. Es ist verkauft, es gibt ein Restaurant und seit 2012 die Praxis eines Physiotherapeuten. Seit der Aufgabe des Empfangsgebäudes endet der Bahnsteigzugangstunnel direkt nebenan mit direktem Zugang zum Vorplatz.

Da der alte Zugang zum Bahnsteig nicht barrierefrei war und die Sanierung nicht wirtschaftlich gewesen wäre, wurde der alte Zugangsstollen gesperrt. Stattdessen wurde direkt von der Singstraße ein Treppenhaus mit Aufzug geschaffen, das östlich des Bahnhofsvorplatzes unter dem Bahnhof hindurchführt. Die neue Zufahrt liegt somit 100 Meter nördlich der neu geschaffenen zentralen Anschlussstelle für Busse und Straßenbahnen.

Unterkunft in der Nähe

Mietwagen in Duisburg

Letzten Meldungen vom Bahnhof Duisburg-Meiderich

Pin It on Pinterest

Share This