Dortmunder Einkaufsmeile – Die Brückstraße

Dortmunder Einkaufsmeile - Die Brückstraße

Die Gegend um die Brückstraße im Norden der Dortmunder Innenstadt ist eine lebendige Fußgängerzone mit vielen internationalen Imbissen und Teil des Dortmunder Nachtlebens. Es ist der innere Platz zwischen Kampstraße und Platz von Leeds im Süden, Hansastraße im Westen, Königswall im Norden und Kuckelke im Osten. Auch heute noch hat sich die Brückstraße zu einem Szeneviertel entwickelt. Vor allem die Mode für die jüngere Generation ist hier zu finden. Auch im Dortmunder Nachtleben spielt es eine wichtige Rolle, da es hier viele Diskotheken, Bars und Restaurants gibt.

Die Brückstraße auf der Karte (Anfahrt)

Letzten Meldungen von der Brückstraße im Netz

Hotels in der Nähe der Brückstraße

Geschichte der Brückstraße

Bis Anfang der 1990er Jahre war die Brückstraße extrem baufällig und verwahrlost. Damals war es ein Treffpunkt der Drogen- und Rotlichtszene. Aus diesem Grund hat die Stadt Dortmund mit Fördermitteln ein Straßenverbesserungsprojekt gestartet. Viele Häuser in der Brückstraße wurden komplett saniert. Vor allem haben wir darauf geachtet, dass die Fassaden sehr bunt und bunt waren. Ein weiterer Schritt war der Bau des Dortmunder Konzerthauses 15 und die Schaffung der Dortmunder Volkshochschule im ehemaligen Elitecafe und heutigen Löwenhof-Denkmal. Die Straße wurde als Kulturmeile weiter gestärkt und auch architektonisch und qualitativ aufgewertet.

Pin It on Pinterest

Share This