Freizeitpark Rheinaue

Freizeitpark Rheinaue

Der Freizeitpark Rheinaue am Rheinufer ist ein faszinierender Ort zum Paddeln mit Kindern und Freunden. Von den Einheimischen als cooler Picknickplatz eingestuft, zieht der Freizeitpark auch Tausende ausländischer Touristen aus der ganzen Welt an. Ein gestreifter Pflasterweg, Designergärten und ein Badesee bilden eine natürliche Eskapade entlang der Flusslinie.

Wo liegt das Freizeitpark Rheinaue

Kurzes Video über das Freizeitpark Rheinaue

Über den Freizeitpark

Das Parkland wurde 1979 im Rahmen der Landesgartenschau gegründet. Auf über 160 Hektar Fläche bildet das Gelände das Herz Bonns. Neben dem weitläufigen Teppich saftig grüner Landschaft können Sie auch in den Tretbooten des Auensees herumfahren oder eine Radtour unternehmen. Die sechs Pontonbrücken verbinden die verschiedenen Orte im Park.

Hauptattraktionen im Freizeitpark

Der japanische Garten
Der Garten für Blinde.
Rosengarten
Roman Street
Löffel Wald
Bismarck Tower
Lehrpfad der Bäume des Jahres

Kurzum, ein Augenschmaus für Gartenfreunde und heute das Wahrzeichen des Bonner Naherholungsgebietes.

Freizeitpark Rheinaue Hinweise

  • In den Reiseführerprogrammen ist er vor Ort als Freizeitpark Rheinaue gekennzeichnet.
  • Der Garten ist morgens nass. Achte auf deine Schritte.
  • Am ersten Samstag im Mai veranstaltet der Park das jährliche Feuerwerk „Rhein in Flammen“.
  • Der Park beherbergt im Sommer das jährliche Bierfest und die Heißluftballon-Show.
  • Von April bis Oktober wird jeden dritten Samstag im Monat ein Mega-Flohmarkt und eine Messe organisiert.
  • Das Pflücken von Blumen oder die Entnahme von Proben ist strengstens untersagt.

Pin It on Pinterest

Share This