Museum DKM – Linien Stiller Schönheit

Museum DKM – Linien Stiller Schönheit

Das DKM Museum ist ein Kunstmuseum in Duisburg in der Nähe des Hauptbahnhofs. Das Privatmuseum wurde am 22. Januar 2009 von Jürgen Rüttgers, Mäzen des Museums, nach dem Umbau durch die Schweizer Architekten Rohr, Egli und Partner eröffnet. In einem ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus aus den 1960er Jahren hat der Schweizer Architekt Hans Rohr mit über 2 700 Quadratmetern Ausstellungsfläche ein Zuhause für zeitgenössische Kunst geschaffen. Unter dem Titel „Linien stiller Schönheit“ zeigt die Dauerausstellung im Museum DKM das Ergebnis von fünfzig Jahren Sammeltätigkeit von Krämer und Maas Moderne europäische Kunst. Die auf 51 Räume und fünf Etagen verteilte Ausstellung umfasst Werke von über 40 modernen und zeitgenössischen Künstlern aus Europa und Asien, japanische Rollbilder und Keramiken aus dem 18. und 19. Jahrhundert, Artefakte aus dem alten China, aus dem alten Ägypten, Gandhāra, Kambodscha und Thailands Königreich Ayutthaya. Das Museum beherbergt auch regelmäßig Wechselausstellungen zu den Schwerpunkten der Sammlung.

Adresse

Museum DKM - Linien Stiller Schönheit

Güntherstraße 13
47051 Duisburg

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Montag bis Freitag Geschlossen
Wochenende – 12:00–18:00

Das Museum DKM - Linien Stiller Schönheit auf der Karte – Lage und Anfahrt

Pin It on Pinterest

Share This