Hamm

Reise nach Hamm

Die Stadt Hamm liegt am östlichen Ende des Ruhrgebiets und hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. In der historischen Innenstadt gibt es eine Reihe schmucker Gebäude aus der Spätbarockzeit, wie zum Beispiel das Rathaus. Neben historischen Gebäuden gibt es in Hamm auch viele Industriedenkmäler. Vor den Stadtmauern gibt es noch viele Kohlesiedlungen. Der Bergbau und die Metallurgie spielten einst eine große Rolle.

Wie viele andere Städte der Region hat sich Hamm in der jüngeren Geschichte zu einer Kultur- und Handelsstadt entwickelt. Der gläserne Elefant im Maximilianpark Hamm ist eines der modernen Wahrzeichen der westfälischen Metropole. Der Glaselefant ist der größte Tierfigurenbau der Welt und wurde 1984 im Rahmen der Landesgartenschau der Öffentlichkeit präsentiert. Elefanten spielen in Hamm eine besondere Rolle und seit 2004 findet der Elefantenumzug statt , überall in der Stadt sind einzigartige Elefantenskulpturen von Künstlern zu finden. Hamm ist weit über die Grenzen hinaus bei den Hindus bekannt, die zum Tempel Sri Kamadchi Ampal pilgern. Der Tempel befindet sich seit 1987 im Stadtteil Hamm-Uentrop.

Reise-Angebote nach Hamm

Beliebte Hotels in Hamm

In Hamm lässt man sich tagsüber durch die schöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten führen und trifft abends angesagte Kneipen und interessante Leute. Der Turm der Pauluskirche, der sich in der Mitte bis zu 80 m hoch erhebt, ist das Wahrzeichen der Stadt. Die gotische Kirche ist ebenso einen Besuch wert wie die vielen Museen, die sich fast alle in der Mitte Ihres Zimmers befinden. Wenn Sie im Zoo unterwegs sind, können Sie im Naturkundemuseum die heimische Tierwelt erkunden. Ob mit der Bahn oder einer Kunstgalerie, für jeden ist ein Museum dabei. Wer im Oktober geschäftlich in einem Hotel in Hamm übernachtet, sollte sich den Hammer Herbstmarkt nicht entgehen lassen. Er lädt Sie zu einem fröhlichen Treffen im Maximilianpark ein. Am ersten Tag gibt es Wettbewerbe wie Schubkarrenrennen, Melken oder Heuballenwurfwettbewerbe, die im Zentrum viel Aufsehen erregen. Nach einem Bummel durch Hamms Einkaufsstraße lädt das Maxima Erlebnisbad zum Entspannen ein. Ihr Hotel in Hamm berät Sie gerne zu weiteren Angeboten.

Die Innenstadt von Hamm – Das Shopping-Erlebnis

Es lohnt sich auch Hamm zu Fuß zu erkunden. Das Zentrum der über einen Kilometer langen Fußgängerzone befindet sich am Marktplatz mit der Pauluskirche. Hier finden Sie eine große Auswahl an Kaufhäusern, stilvollen Boutiquen, Restaurants und gemütlichen Cafés. Auch am Black Friday können Sie mit tollen Angeboten und interessanten Aktionen rechnen. Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder viele Geschäfte am Black Friday und locken mit einem breiten Angebot.

Damit Sie kein Schnäppchen verlieren, finden Sie in Hamm die besten Einkaufsmöglichkeiten. Hier bekommen Sie die neueste Mode, Beautyartikel, Spielzeug, Sportbekleidung, Strom und Elektronik, Dekoration und vieles mehr.

Shopping in Bochum

Shoppingtour durch Hamm

Ein Einkaufsbummel in der Innenstadt von Hamm zeichnet sich durch vielfältige, individuelle und abwechslungsreiche Angebote aus. Die freundlichen Öffnungszeiten machen auch das Einkaufen stressfrei. Dank der weitläufigen Fußgängerzone mit ihren vielen inhabergeführten Geschäften und Filialisten lässt sich die gesamte Innenstadt einfach und schnell entdecken. Die

Reisen Sie mit der Bahn nach Hamm

Die wichtigsten Bahnhöfe für die Anreise nach Duisburg

Die wichtigsten Bahnhöfe für die Anreise nach Hamm

Die Pauluskirche, die im 13. Jahrhundert als gotischer Sakralbau erbaut wurde, gilt als das älteste Baudenkmal Hamms. Da sie sich im Stadtzentrum befindet, ist die Kirche aus allen Teilen der Stadt gut sichtbar und bietet Ihnen einen guten Orientierungspunkt bei Ihrem Spaziergang durch die Stadt.

Pin It on Pinterest

Share This