Mülheim an der Ruhr

Urlaub in Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr ist eine der attraktiven Großstädte im Ruhrgebiet. Etwa die Hälfte des Stadtgebiets besteht aus Grünflächen und Wäldern. Die Metropole zwischen Duisburg und Essen liegt zudem nahe der Landeshauptstadt Düsseldorf und verabschiedete sich in den 1960er Jahren als erste Industriestadt der Region von der vorherrschenden Stahl- und Bergbauproduktion. Direkt neben der quirligen Innenstadt liegt die Altstadt mit den hübschen Fachwerkhäusern auf dem alten Kirchhügel. In die Altstadt integriert ist eine Freilichtbühne, eine der größten Freilichtbühnen Deutschlands.

Kultur und Musik kann man hier in sommerlicher Atmosphäre genießen. Die grüne Oase in der beliebten Wohnstadt ist Mülheims Garten an der Ruhr, kurz MüGa. In den 1990er Jahren war hier die Bundesgartenschau zu Hause. Mülheim an der Ruhr hat einige historische Stätten zu bieten. Dazu zählen das Schloss Broich, der Bismarckturm auf dem Kahlenberg oder die ehemalige Siedlung Mausegatt-Kreftenscheer, die zu Beginn des 20. Auch kulturell hat die Stadt viel zu bieten. Eines der Hauptmuseen der Stadt ist das berühmte Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, das 1909 eröffnet wurde und sich unter anderem mit zeitgenössischer Kunst beschäftigt. Entlang der Ruhr erstreckt sich die Mülheimer Museumsmeile mit historischen Gebäuden und zahlreichen Museen wie dem Wassermann-Museum im alten Wasserturm.

Reise-Angebote nach Mülheim an der Ruhr

Beliebte Hotels in Mülheim an der Ruhr

Mühlheim verfügt über zahlreiche Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen. Dort befindet sich das Max-Planck-Institut für Kohlenforschung, das als das älteste seiner Art gilt. In Mühlheim befindet sich auch das Max-Planck-Institut für chemische Energiekonversion. Am Wasserforschungsinstitut Nordrhein-Westfalen wird international geforscht, die Hochschule West Ruhr widmet sich der ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung. Die evangelische Petrikirche aus dem 7. Jahrhundert steht auf dem Hügel der Kirche und fasziniert besonders mit ihrem Chorraum. Der gotische geschwungene Bogen und die verzierten Fensterscheiben sind atemberaubend anzusehen. Sehenswert ist auch die frühmittelalterliche Befestigungsanlage der Burg Broich aus dem 9. Jahrhundert. Der massive Bau hat einen großen Innenhof, in dem jährlich das Burgfelsenfest und das Burgvolksfest stattfinden.

Die nordrhein-westfälische Stadt Mühlheim wird von der Ruhr durchzogen und liegt zwischen den Städten Essen und Duisburg. Im Norden der Stadt verläuft die Bundesautobahn A 40, mit der die Nachbarstädte Duisburg, Essen und Bochum schnell zu erreichen sind. Am südlichen Ortsrand kreuzen sich die A 3 und die A 52. Der Flughafen Düsseldorf International ist nur eine halbe Autostunde entfernt. Bahnreisende haben eine direkte Verbindung nach Krefeld, Düsseldorf, Münster und Dortmund.

Einkaufen für die ganze Familie in Mülheim

Mülheim an der Ruhr ist gut, direkt an der Ruhr – im westlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. In den Fußgängerzonen nahe der Schloßstraße oder am Rathaus-Markt finden Sie viele interessante Einkaufsmöglichkeiten, in denen Sie in Ruhe shoppen und entspannen können. Von einer Leder- und Bergbaustadt hat sich Mülheim zu einem vielseitigen Wirtschaftsstandort „aufgeblüht“. Mülheim an der Ruhr ist laut Wirtschaftswoche sogar die wohlhabendste Stadt im Ruhrgebiet und erreicht im bundesweiten Vergleich einen beachtlichen 18. Platz. Mülheim an der Ruhr – eine Stadt für den Erfolg!

Shopping in Bochum

Shoppingtour durch Mülheim an der Ruhr

In Mülheim an der Ruhr wird Einkaufen zum Erlebnis: Die attraktiven Passagen von Einkaufszentren, die Flaniermeile in der Innenstadt und die zahlreichen Geschäfte in den Stadtteilen laden zum Shoppen ein. Besuchen Sie die Innenstadt – die Fußgängerzone rund um die Schloßstraße mit ihren Fachgeschäften und

Reisen Sie mit der Bahn nach Mülheim an der Ruhr

Die wichtigsten Bahnhöfe für die Anreise nach Duisburg

Die wichtigsten Bahnhöfe für die Anreise nach Mülheim an der Ruhr

Die an beiden Ufern der Ruhr gelegene Mülheimer Innenstadt ist in dieser Form im Pott einzigartig. Der Fluss fließt 14 Kilometer durch das Stadtgebiet, dessen Grünflächen aus fast 1.200 Hektar Naturschutzgebieten bestehen. Dazu zählen das Schmitterbachtal, Forstbachtal und Rossenbecktal. In Mülheim kreuzen sich der Niederberg,

 

Pin It on Pinterest

Share This