Remscheid

Reiseziel Remscheid

Remscheid ist eine der größten Städte im Bergischen Land und eine der letzten Industriestädte in Nordrhein-Westfalen mit vielen Grün- und Waldflächen. Die Geschichte der Stadt wurde unter Kaiser Napoleon I. begründet. Die Stadt wurde dank der industriellen Revolution, die unter anderem durch die metallurgische Industrie Handelsbeziehungen mit der ganzen Welt unterhält, zu einer wohlhabenden Stadt. Trotz ihres industriellen Charakters bietet die Stadt den Besuchern viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Altstadt von Lennep sowie das Deutsche Werkzeugmuseum oder das Deutsche Röntgenmuseum. In Remscheid finden Sie historische Fachwerkhäuser ebenso wie moderne Architektur aus der jüngeren Stadtgeschichte. Remscheid besitzt die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands, die Ende des 19. Jahrhunderts eingeweiht wurde und zu den Meisterwerken der Industriearchitektur in der Industriestadt Bergisch zählt. Damals galt die Brücke als Meisterwerk des Eisenbahnbaus. Remscheid ist neben Wuppertal und Solingen eine Festung für Gastronomiebetriebe und bietet neben dem Stadtpark auch viel Erholung. Die meisten historischen Gebäude findet man in den Altstädten von Lennep und Lüttringhausen. Allein in Lennep stehen mehr als hundert Gebäude unter Denkmalschutz und verleihen der Altstadt einen besonderen Charme.

Reise-Angebote nach Remscheid

Beliebte Hotels in Remscheid

Wer die Gegend genauer erkunden möchte, sollte sich für die Nacht ein Hotel in Remscheid nehmen, denn es gibt noch viel mehr zu sehen: Ein Wanderweg führt am hübschen Diedrichstempel von Müngsten vorbei, einem neugotischen Pavillon mit dem gewissen Etwas. von Indien bis zur Napoleonbrücke über die Wupper, die erst 1846 erbaut wurde und nichts mit dem großen französischen General zu tun hat. Von dort hat man einen schönen Blick auf die berühmte Müngstener Brücke, mit 107 Metern die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands. Drei Talsperren in der Region Remscheid sind einen Besuch wert: Vor allem die Wuppertalsperre zieht Taucher an, deren Bau dazu führte, dass der Ort Kräwinklerbrücke teilweise vom Hochwasser überflutet wurde. Taucher können in die alte Kirche und andere Gebäude eintauchen und die einzigartige verzauberte Atmosphäre genießen. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist das Steinerne Kreuz an der Eschbachtalsperre von 1554.

Remscheid ist eine Stadt mit vielen Facetten. Dies gilt auch für das kulinarische Angebot der Stadt. Einer der besten und beliebtesten Orte ist das Restaurant „Klosterschänke“. Kunden loben nicht nur das Essen, sondern auch die entspannte und angenehme Atmosphäre. Eine der regionalen Spezialitäten auf der Speisekarte ist die geschmorte Lammhaxe.

Die besten Shopping-Möglichkeiten in Remscheid

Die Großstadt Remscheid, bestehend aus vier verschiedenen Stadtteilen und bietet Ihnen viele Möglichkeiten zum Bummeln und Einkaufen. Lassen Sie sich vom Charme historischer Altstädte mit den kleinen Geschäften in Lennep und Lüttringhausen begeistern oder genießen Sie die Auswahl an Geschäften in der Remscheider Innenstadt und dem Allee Center. Außerdem soll es in der Region Lennep bald ein Designer-Fabrikzentrum geben. Im Zentrum von Remscheid laden zwei Einkaufsstraßen zu einem ausgedehnten Spaziergang ein:

Da ist zum einen die Haupteinkaufsstraße und die Fußgängerzone Alleestraße, die mit ihren verschiedenen Geschäften eine Verbindung zum Allee Center herstellt. Andererseits bietet die auffällige Hindenburgstraße mit ihren Jugendstilhäusern individuelle Fachgeschäfte, trendige Bars, Restaurants und diverse Dienstleister.

Shopping in Bochum

Shoppingtour durch Remscheid

Die Remscheider Fußgängerzone mit dem angrenzenden Allee Center bietet Ihnen viele Einkaufserlebnisse. Das Zentrum der Brücke ist von dort aus zu Fuß erreichbar. Esswaren aus Remscheid – werfen Sie einen Blick in den Steinhaus Werksverkauf. Auf den sechs Wochenmärkten der Stadt können Sie sich bei

Reisen Sie mit der Bahn nach Remscheid

Die wichtigsten Bahnhöfe für die Anreise nach Duisburg

Die wichtigsten Bahnhöfe für die Anreise nach Remscheid

Mit mehr als 100.000 Einwohnern ist Remscheid eine Großstadt im Rhein-Ruhr-Gebiet und die drittgrößte Stadt im Bergischen Land. Remscheid gehört zwar nicht mehr zum Ruhrgebiet, wird aber oft noch dazugehört. Hauptwirtschaftszweig der Region ist die Schneidwarenherstellung, an der auch die Nachbarstadt Solingen einen großen Anteil

Pin It on Pinterest

Share This